Blog

Aktuelles aus der Zahnmedizin

Bleaching mit ZOOM! 2 – Zahnaufhellung bei ihrem Zahnarzt in Klosterneuburg

12. April 2020

Zahnfarbe bestimmen an Hand einer Farbskala

Sabine – Bleaching-Expertin unseres Teams

LED-Lampe des ZOOM! Bleaching Systems

Heute möchten wir euch ein Thema vorstellen über das wir oft Fragen in unserer Ordination bekommen – Bleaching – also das Bleichen der Zähne um diese heller zu machen.

In den letzten Jahren ist die Ästhetik in der Zahnheilkunde im Allgemeinen immer wichtiger geworden. Ein strahlendes, gesund aussehendes und weißes Lächeln gilt als attraktiv und verleiht unseren Patienten sehr viel Selbstbewusstsein. Wir verwenden zum Bleaching das weltweit führende System zur professionellen Zahnaufhellung – ZOOM! 2.

Da wir soviele Anfragen bekommen und leider auch immer wieder feststellen müssen, dass es oft viele Missverständnisse im Zusammenhang mit der professionellen Zahnaufhellung gibt haben wir euch untenstehend die wichtigsten Fragen aufgelistet und auch gleich mit Hilfe unserer Bleaching-Expertin in der Ordination – Sabine – beantwortet. Sabine macht seit Einführung von ZOOM! 2 in alle Bleachings bei unserem Standort in Klosterneuburg und hat somit jede Menge Erfahrung und auch ein wirklich tolles Gespür für die richtige Behandlungsdauer und Anwendung um jedem Patienten das individuell beste Endergebnis zu ermöglichen.

 

FAQ’s über das Bleaching an Sabine – unsere Expertin im Team:

 

Wie läuft das Bleaching ab?

Ganz am Anfang decke ich immer das komplette Zahnfleisch mit einem speziellen Material ab, das durch eine Bestrahlung mit Licht komplett aushärtet und dann eine feste Schutzschicht bildet damit kein Bleaching-Gel auf das Zahnfleisch kommt. Danach trage ich das Gel auf – beim ZOOM! 2 System verwenden wir ein Zusammensetzung mit Wasserstoff zum Aufhellen der Zähne. Danach wird das Gebiss mit einem speziellen LED-Lampe mit blauem Licht bestrahlt. Eine Bestrahlung dauert jeweils 15 Minuten und nach jedem Durchgang sehe ich mir gemeinsam mit dem Patienten die Zähne an und gemeinsam wird entschieden ob man den Ablauf nochmals wiederholt. Meistens wird der Prozess ca. 3-4 Mal durchgeführt bis wir ein zufriedenstellendes Gesamtergebnis haben. Danach nehme ich das Gel und das restliche Material ab und die Behandlung ist abgeschlossen.

Wie lange dauert eine Sitzung?

Mit Aufklärung, Vorbereitung, Bleaching-Durchgängen und nachträglichen Arbeiten, wie Säubern der Zähne und Nachbesprechung dauert der komplette Prozess in etwa 2 Stunden.

Wie lang hält das Ergebnis?

Der Effekt eines gut gemachten In-Office Bleachings, wie wir es anbieten, hält ungefähr 1 1/2 bis 2 Jahre an.

Ist Bleaching schädlich für die Zähne?

Wenn Zahnaufhellung, wie bei uns in der Ordination, professionell, überwacht und mit einem sehr guten System wie ZOOM 2 gemacht wird, ist es nicht schädlich für die Zähne. Nach dem Bleachen kann es öfters zu etwas empfindlicheren Zähnen kommen – dies ist aber innerhalb von 1-2 Tagen wieder komplett weg. Für den Fall der Fälle, gebe ich allen unseren Patienten immer ein spezielles Gel mit, das auf die Zähne aufgetragen werden kann, sollten diese auf die Behandlung reagieren.

Wie vermeide ich das Verfärben meiner Zähne nach dem Bleaching?

Gewisse Lebensmittel und Getränke wie Kaffee oder Tee, oder auch Rauchen können die Zähne verfärben – da sind auch vorab gebleachte Zähne leider nicht ausgenommen. Auf jeden Fall hilft eine gute Zahnhygiene das Ergebnis lange aufrecht zu erhalten. Also tägliches, gründliches Zähneputzen zu Hause und regelmäßig eine hochwertige, professionelle Mundhygiene in einer Zahnarztordination mit Dentalhygieniker/in.

Ist eine Mundhygiene vorher notwendig?

Oftmals wird gesagt, man sollte vorab unbedingt eine Mundhygiene machen – ich habe aber im Laufe der Jahre festgestellt, dass dies meistens gar nicht hilft sondern das Bleaching-Gel dann weniger gut anspricht. Ich würde daher nicht zu knapp nach einem Mundhygiene-Termin zum bleachen kommen. Aber ich empfehle auf jeden Fall danach eine Mundhygiene. Vorallem auch weil so das Ergebnis besser und länger hält.

Gibt es viele, die immer wieder kommen?

Eigentlich nicht – aber nur weil das Ergebnis so lange hält. Es gibt schon immer wieder Patienten, die ich bereits gebleached habe, aber meistens sind mindestens 2 Jahre dazwischen. Bei so einem Abstand fällt es mir dann schwer von Stammkunden oder ähnlichem zu sprechen ;).

Wenn ich mir die Zähne für einen Anlass z.B.: eine Hochzeit bleachen lassen möchte, wann davor sollte ich mir einen Termin ausmachen?

Ich würde vorschlagen ungefähr 2 Wochen vor dem Termin zu kommen und auch nochmals zur Mundhygiene zu gehen bevor der große Tag da ist. Dann hat man das absolut beste Ergebnis.

Sind deine Patienten mit dem Endergebnis der Bleachings zufrieden?

Bis jetzt waren immer alle zufrieden! Darauf bin ich auch sehr stolz, denn ich nehme mir wirklich sehr viel Zeit. Früher haben wir manchmal mit Schienen für zu Hause gebleached – das hat leider nicht so gut funktioniert und die Patienten waren oftmals unzufrieden. Seitdem wir aber auf ZOOM! 2 umgestellt haben und den gesamten Prozess mit betreuen, war noch nie jemand unzufrieden mit dem Ergebnis.

Machst du selbst auch eine regelmäßige Zahnaufhellung?

Ja absolut. Ich fühle mich dann mit meinem Lächeln einfach wohler. Aber in diesem Fall übernimmt eine Kollegin von mir das ganze Prozedere. 😉

Achtung, momentan geänderte Ordinationszeiten

Montag08:30 - 13:0015:00 - 19:00
Dienstag08:30 - 13:00
Mittwoch08:30 - 13:0015:00 - 19:00
Donnerstag08:30 - 13:00
Freitag08:30 - 13:00

Adresse & Kontakt

Stadtplatz 4
Klosterneuburg
3400, Austria

v 02243 243 84
m 02243 243 84 -7
a ordi@zuber.at

Achtung, momentan geänderte Öffnungszeiten!